// Der architekturbild 2015 ist vergeben!

Der Europäische Architekturfotografie-Preis architekturbild 2015 ist vergeben.
Der erste Preis geht an die Münchner Fotografin Petra Gerschner. Zusätzlich zu diesem ersten Preis wurden zwei gleichwertige Preise vergeben. Sie gehen an Julia Baier und Claudia Brust.
Die sieben Auszeichnungen gingen an Dirk Brömmel, Enver Hirsch, Stefan Jaeggi, Shimizu Ken, Ulrike Manestar, Stefan Rasinger und Herman van den Boom.

 

Titel der Serie: „Wohnen am Waldrand” von Ulrike Manestar

Die unmittelbare Nachbarschaft des Waldes ist für den Stadtmenschen faszinierend und beängstigend zugleich. Der Blick aus dem Fenster auf eine grüne Wand, eine Schutzglocke, aber auch eine natürliche Blockade auf die Existenz dort draußen. Die fotografische Perspektive aus dem dunklen Wohnraum auf den grünen monotonen Wald spiegelt dieses bivalente Gefühl wieder. Es ist der Blick auf eine grüne undurchdringliche Nachbarschaft, beobachtend und erwartungsvoll. Der bewusste Verzicht auf künstliche Lichtquellen im Wohnraum schafft eine Distanz und betont die voyeuristische Atmosphäre im gleichen Maße.

Die 4-teilige Serie aus dem Jahr 2012 beschreibt die nachbarschaftliche Lage eines Wohnhauses mit dem Blick aus Kinderzimmer, Küche, Büro und Wohnzimmer. (Ulrike Manestar)

 

architekturbild2015_Presseinfo.pdf
PDF-Dokument [124.4 KB]

// Kunstkalender Sparkasse Nürnberg | 2014

Die Sparkasse Nürnberg realisierte ihren Kunstkalender 2015 zusammen mit der fotoszene nürnberg e.V. in Form einer Ausschreibung. In diesem Zusammenhang entstanden die hier gezeigten Aufnahmen. Zum Thema „Stadt.Land.Fluss.” wurden typische Motive aus der Region gesucht und gefunden. Der Schrebergarten beim AEG Gelände, Landschaft bei Kalchreuth, der Mauerblick in der Innenstadt und schließlich der urfränkische „Kren”. Dieses Motiv wurde schließlich in den Kalender aufgenommen.

 

// Ausstellung „WELTRAUM” der fotoszene nürnberg e.V. | 2013

Für die WELTRAUM Ausstellung der fotoszene nürnberg e.V. – forum freier fotografen wurde 2013 das CD der Ausstellung entworfen und das Konzept für die Printwerbung entwickelt, realisiert und betreut – Einladungskarte, Ausstellungskatalog, Plakat, Außen- und Innenbanner.

// Ausstellung „WALDRAND” der fotoszene nürnberg e.V. | 2012

Für die WALDRAND Ausstellung der fotoszene nürnberg e.V. – forum freier fotografen wurde 2012 das CD der Ausstellung entworfen und das Konzept für die Printwerbung entwickelt, realisiert und betreut – Einladungskarte, Ausstellungskatalog, Plakat, Außen- und Innenbanner.

// Fotoserie „flowers”

// Fotografie + Postproduction | PRODUKT

// Fotografie + Postproduction | FOOD

// POSTPRODUCTION | Retusche | Composing | Freisteller

// Plakatentwurf Hahnenkamm-Rennen Kitzbühel 2012 | Wettbewerb

// Ausstellung „Schichtwechsel” der fotoszene nürnberg e.V. | 2010

Für die Jahresausstellung der fotoszene nürnberg e.V. – forum freier fotografen wurde 2010 das Konzept für die Printwerbung entwickelt, realisiert und betreut – Einladungskarte, Ausstellungskatalog, Außenbanner und Beschriftungen in der Ausstellung.

// Designstudie Mitgliedsausweis | 2010

// Layout und Reinzeichnung | Uhrenausstellung Karl Gebhardt

Die Uhrenausstellung von Karl Gebhardt, die ihren Sitz in der NÜRNBERGER Akademie hat, präsentiert sich seit 2010 in der Peter-Henlein-Realschule in Nürnberg in Form von großformatigen Text- und Bildtafeln, basierend auf den beiden Ausstellungskatalogen.